zurück zur Übersicht
 
Bierstraßenweg  - Niederwiesa
 

Ausgangspunkt: Wandertafel Niederwiesa, Bahnhofstraße, Kreuzung Talstraße

(Wanderzeichen grün) ca. 4,5 km
 

Von der Wandertafel gehen Sie rechts die Talstraße bis zur Spielergasse, wo Sie rechts abbiegen und danach die Dresdner Straße überqueren. Gehen Sie die Tunnelstraße geradeaus (Eisenbahnunterführung). An der Sitzgruppe geht der Wanderweg links die Waldstraße weiter. Nach der Brücke über die Umgehungsstraße biegt die Waldstraße links ab. Sie gehen geradeaus. Unmittelbar in Straßennähe steht nach ca. 1 km eine geschützte Stieleiche (im Volksmund auch Frühstücks- oder Zuckertütenbaum genannt). Nach etwa einem Kilometer biegt der Wanderweg recht in die Forststraße. Von hier haben Sie auf dem Weg zum Ort mehrere schöne Aussichten in die Gemeinde und ihre Umgebung mit dem Zschopautal sowie zum Schloss und Park Lichtenwalde. Sie erreichen die Eubaer Straße und gehen rechts bis zur großen Brücke der Umgehungsstraße. Zuvor biegen Sie rechts ab, gehen wieder links unter der Brücke den Weg weiter, überqueren erneut die Dresdner Straße. Hier steht die am 08.03.1871 gepflanzte und geschützte Friedenseiche (Stieleiche). Nach etwa 500 m ist der Ausgangspunkt der Wanderung erreicht.

 
zurück zur Übersicht

2007 -2016 Fremdenverkehrsverein "Schloßblick" e.V.